Innerer Stillstand! Was tun?

Burnout = Stillstand

 

Innerer Stillstand. Wirkkraft: Vorstellungskraft

Innerer Stillstand!

Wir wissen: Körper und Geist beeinflussen sich gegenseitig. Was man denkt, hat Einfluss darauf, wie man sich fühlt und umgekehrt. Dieses Zusammenspiel erfolgt aber nicht nur auf der bewussten Ebene, sondern auch auf der unbewussten.

Depression, Burnout, Niedergeschlagenheit = innerer Stillstand.

So ist es für einen depressiven Menschen schier unmöglich, sich durch positive Gedanken aus seinem inneren Stillstand zu befreien. Seine Ressourcen sind leer. Unsere wahre Natur will Lebendigkeit. Lebendigkeit auf der körperlichen Ebene und auf der seelischen. Wird sie blockiert, protestiert der Körper durch Spannung, Rastlosigkeit, Schlafstörungen, Herzrhythmusbeschwerden, Unlust, Verwirrtheit, Depressionen, somatische Erkrankungen usw.

Die Lebendigkeit des Körpers und die innere Vorstellungskraft beeinflussen sich wechselseitig. Wie lässt sich der innere Energiepegel wieder heben?

Innerer Stillstand. Vorstellungskraft überwindet ihn.

Ungelöste emotionale Konflikte führen oft zu muskulären Verspannungen. Lässt der Stress nach, löst sich meist auch die Verspannung. Chronischer Stress, länger anstehende innere Konflikte führen zu einer dauerhaften Verspannung und zu einer inneren Anspannung. Wollen wir unsere Lebendigkeit wieder erlangen, gilt es, die emotionale Balance wieder herzustellen. Wer chronische Verspannungen löst, erhöht seine Lebendigkeit und seine Lebensfreude.

Selbst-Entfaltung statt Selbst-Verwaltung heißt die Devise.

Innerer Stillstand. Selbst-Entfaltung überwindet ihn.

Vibrieren und Pulsieren überwinden den inneren Stillstand. Inneres Fließen bringt Leben in Körper und Seele. Es ist wie bei einer elektrischen Leitung. Fehlt die Stromladung, fehlt der innere Antrieb. Innerliches wohliges Fließen bringt uns in innere Bewegung. Sind wir deprimiert, frustriert, ausgelaugt, verringern sich die vitalen Funktionen des Körpers, wir nähern uns einem inneren Stillstand. Einfache körperliche Übungen und die Arbeit an den inneren Bildern, der Vorstellungskraft, aktiveren unseren Energiefluss. Das Eis schmilzt. Die Quelle beginnt allmählich zu sprudeln.

Innerer Stillstand. Denken allein reicht nicht, ihn zu überwinden.

Unser Verstand reicht nicht aus, den inneren Stillstand zu überwinden. Immer öfter brechen Menschen ihre Behandlungen ab, wenn Trainer, Berater und Therapeuten mit rein mentalen Methoden nur den Verstand berühren. Menschen wollen nicht mehr nur „richtig“ denken und handeln. Sie wollen sich lebendig fühlen, Sinn im Leben finden. Sie wollen die Spaltung von Wahrnehmen, Denken und Fühlen überwinden.

Innerer Stillstand. Gefühle überwinden ihn.

Wie sie das schaffen? Indem Sie auf die emotionale Wirkkraft der Vorstellungskraft setzen und die Energieflüsse Ihres Körpers aktivieren. Die Katathym Imaginative Psychotherapie kombiniert mit ein einfachen Körperübungen öffnet den Zugang zu verschütteter, oft aufgebrauchter Lebenskraft, öffnet unsere Gefühle und unterstützt uns in der Entwicklung.

Innerer Stillstand. Die innere Vitalität überwindet ihn!

„Der Mensch beschäftigt sich mehr und mehr mit den oberen Regionen des Körpers, mit intellektueller Betätigung, mit der Entwicklung der Sprache und manueller Fertigkeiten. Zusammen mit falschen Vorstellungen von Gestalt und Gesundheit hat dies zu einer Verlagerung des Gefühls für die eigene Stärke von unten in die Kopfregion geführt. Mit dem Gebrauch des oberen Teils seines Körpers zu Kraftanstrengungen, hat er den kreatürlichen Gebrauch umgekehrt und somit in großem Ausmaß beides verloren, die differenzierte Sinneswahrnehmung des Tieres du auch den Zugang zu der Kraft, die in der unteren Wirbelsäule und Beckenmuskulatur verankert ist.“ Mabel Elsworth Todd, „Der denkende Körper“

Innerer Stillstand. So überwinden Sie ihn.

Stellen Sie sich vor, lediglich zehn Prozent unserer Bewegung läuft bewusst, die anderen 90 Prozent sind unbewusst. Haben wir vielleicht vergessen, dass unser Körper auf psychischen Druck genauso reagiert, wie auf physischen?

Profitieren Sie von der Kraft der Vorstellungskraft und von einfachen Übungen, die Ihre Lebens-Energie zum Pulsieren bringen! Schicken Sie mir eine Mail wolfgangrodlauer@wolfgangrodlauer.at oder rufen Sie mich an, 0043/69910052818. Das Leben ist zu kurz, um auf innere Lebendigkeit und Lebensfreude zu verzichten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.