Frühling für die Seele

Seelenleben

Werden Sie zum Gärtner Ihrer Seele!

Seelische Gesundheit hat einen hohen Wert.

Solang wir „funktionieren“, wird uns kaum bewusst, wie intensiv das Zusammenspiel aus Körper, Geist und Seele unsere innere Balance formt.

Körper, Geist und Seele sind untrennbar miteinander verbunden. Jeder Mensch wird im Laufe seines Lebens mit Herausforderungen konfrontiert. Wie er diese bewältigt, hängt nicht zuletzt von seiner seelischen Gesundheit ab. Nicht nur der Körper muss versorgt werden, auch die Seele braucht einen Gärtner. Seelische Gesundheit: Körper, Geist und Seele im Einklang.

Alles hängt mit allem zusammen. Körperliche Gesundheit allein ist nicht denkbar ohne Geist und Seele. Das hat auch die Schulmedizin erkannt. Psychosomatik gewinnt immer mehr an Bedeutung. Psyche und Soma, Seele und Körper wirken auf unsere Lebensqualität.

Seelische Gesundheit. Was tun wir dafür?

Wir gehen ins Fitnessstudio, lassen uns verwöhnen im Wellnessinstitut, lesen Bücher, gehen ins Kino, aber was tun wir für unsere seelische Gesundheit? Wie bringen wir Geist und Seele zum Wachsen und erhöhen so unseren inneren Wohlfühlfaktor? Inneres Wohlbefinden lässt uns aufatmen, macht uns resistent und resilient für den Alltag.

Seelische Gesundheit braucht Training.

Wer gern läuft, weiß, dass Bewegung nicht nur dem Körper gut tut, sondern auch Kopf und Geist befreit. Vielleicht taucht während des Laufens eine kreative Idee auf oder Sie finden zu einer Entscheidung, die Sie schon lange vor sich herschieben. Das erleichtert und stärkt. Genauso ist es mit dem seelischen Fitnesstraining.

Seelische Gesundheit wird immer noch bagatellisiert.

Psychische Erkrankungen werden sehr oft heruntergespielt. Häufig wird die seelische Belastung erst ernstgenommen, wenn sie der Körper zum Ausdruck bringt (Burnout, Depression, psychosomatische Beschwerden usw.). Selbst Betroffene versuchen „stark“ zu sein und um jeden Preis (Alkohol, Tabletten) ihre äußere Maske zu wahren. Wird bei körperlichen Gebrechen rechtzeitig ein Spezialist konsultiert, zeigt man bei seelischem Leid Härte. Dass gravierende Schäden entstehen können, ist kaum bewusst.

Seelische Gesundheit ist die Herausforderung!

Die Weltgesundheitsorganisation WHO weist immer wieder darauf hin, dass in den Industriestaaten seelisches Leid die größte Gesundheitsgefahr im 21. Jahrhundert sein wird. 2020 werden psychische Leiden, nach Herz-Kreislauferkrankungen, an zweiter Stelle liegen. Wäre es nicht schön, wenn jeder Mensch seine vitalen, emotionalen und intellektuellen Fähigkeiten ausschöpft, in der Lage ist, sein Leben zu bewältigen und aktiv einen Beitrag zur Gesellschaft leistet?

Seelische Gesundheit ist eine Lebenshaltung!

Ein paar Tipps, was Sie für Ihr seelisches Glück tun können:

Werden Sie zum Gärtner Ihrer Seele!

Die Seele ist wie ein Garten. Voll von Blumen und Blüten, Düften und Schmetterlingen. Auch Ihre Seele braucht Pflege und liebevolle Zuwendung. Nehmen Sie sich Zeit, Zeit für sich selbst. Zeit für einen Spaziergang durch Ihren Garten

Reden Sie sich frei!

Pflegen Sie Ihre Seele, indem Sie mit anderen über Ihre Ängste, Sorgen, Wünsche und Glücksgefühle reden.
Setzen Sie auf die Kraft der Beziehungen!

Beziehungen geben uns Rückhalt und Anerkennung, fordern Aufmerksamkeit, persönliches Engagement und eine aktive Pflege.
Entspannen Sie sich!

Entspannungsübungen, Meditation, Bücher lesen, Musik hören, helfen uns, mit Anspannungen, Stress, Hektik und Nervosität besser umzugehen.
Wecken Sie Ihre Schöpferkraft!

Kreativität ist Nahrung für die Seele. Malen, Gestalten, Musizieren, Spielen, Schreiben, tun Sie, was Sie gern tun!

Bleiben Sie aktiv!

Körperliche Bewegung lädt unsere Batterien auf. Durch soziale Aktivitäten finden wir Bestätigung und Anerkennung.

Werden Sie (wieder) neugierig!

Nicht nur der Körper, auch Geist und Seele brauchen Anregung, um beweglich zu bleiben. Neugierig sein, den Horizont erweitern, Neues ausprobieren, sich auf Unbekanntes einlassen, macht uns lebendig.

Achten Sie auf Ihre inneren Bilder!

Sie formen Sie zu dem, der Sie sind. Vielleicht wollen Sie Ihre inneren Bilder unter die Lupe nehmen und darüber nachdenken, wie Sie Leben in Ihr Leben bringen? Dann schicken Sie mir eine Mail wolfgangrodlauer@wolfgangrodlauer.at oder Sie rufen mich an und vereinbaren ein unverbindliches Erstgespräch, 0699/10052818!

Das Leben ist zu kurz, um es abzuwarten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.