Erschöpft? Erledigt? Emotional ausgebrannt? Was hilft, wenn nichts mehr hilft?

  • „Es sollte ein entspannendes Wellness-Wochenende werden. War es aber nicht. Ich weiß auch nicht, warum. Ich konnte nicht abspannen.“
  • „Drei Monate haben wir alles gegeben für diesen Auftrag. Überstunden, Wochenenden, Nächte… Jetzt, wo wir ihn gewonnen haben, fühle ich kaum Freude.“
  • „Ich bin leer. Leer wie eine Batterie. Obwohl ich keinen Grund dazu habe. Im Job läuft es rund, daheim passt es!“
  • „Alles ist irgendwie belanglos geworden.“
  • „Es ist so, als hätte ich die Handbremse angezogen!“

Erschöpft? Erledigt? Emotional ausgebrannt?

Zählen Sie auch zu jenen, deren Blickfeld sich verengt hat, die vor lauter Alltagsroutine den Wald nicht mehr sehen, deren Herzkranzgefäße unter hohem Druck stehen und die einfach nur zu funktionieren haben?

Wer die Lebensfreude verliert, verliert die Lust am Leben und am Lieben.

Erschöpft? Erledigt? Emotional ausgebrannt?

Oder gehören Sie zu jenen, die sich betäuben, um dem Druck des Alltags irgendwie noch Stand zu halten?

Oder zählen Sie zu jenen, die sich immer wieder die Fragen stellen:

„Werden ich das schaffen?“

„Wie soll das weitergehen?“

„Dieses Jahr halt ich noch durch, aber dann…?“

„Trennen? Ja, wenn die Kinder groß sind und die Schulden abbezahlt!“

Die Folge: Erschöpfung.

Erschöpft? Erledigt? Emotional ausgebrannt?

„Arbeit nach Vorschrift“. „Zusammenleben, weil es halt sein muss.“ Das Ergebnis: innere Distanz.

Zukunft ist nicht die Fortsetzung der Gegenwart, sondern die Umsetzung der inneren Bilder. Welches Bild haben Sie von sich selbst?

  • „Weiter so!“
  • „In zwei Jahren wird es besser!“
  • „Durchhalten!“

Wecken Sie Ihre Lebensfreude:

Zapfen Sie sie an, die Kraft der inneren Bilder!

Innere Bilder wecken Gefühle, erhöhen die emotionale Resonanz, berühren Herz und Hirn. Gute innere Bilder sind wie ein Freudensprung in die Zukunft.

Sie offenbaren auf der emotionalen Ebene die Koordinaten unseres Lebens, innere Bilder lassen die Sinnbojen funkeln im Meer des Alltags.

Erschöpft? Erledigt? Emotional ausgebrannt?

Der Schlüssel zur Lebensfreude:

Hochgefühle!

Wir durchleben Hochgefühle, weil Serotonin uns ruhig macht, Dopamin einen Freudentaumel auslöst, Adrenalin uns Power spüren lässt. Hochgefühle erzeugen Lebensintensität. Und zwar augenblicklich. Die langfristige Auswirkung ist Heilung.

Erschöpft? Erledigt? Emotional ausgebrannt?

Ein paar Übungen gefällig?

Frisches Grün für graue Zellen: Hinaus in die Natur! Dort erfahren Sie die Fülle der Lebendigkeit.

Körperhaltung: Sie dirigiert unsere Geisteshaltung.

Bauchatmung

Mikropausen

Glauben Sie nicht alles, was Sie denken. Fühl vergnügen, heißt die Devise. Wer besser fühlt, hat bessere Gedanken.

Erschöpft? Erledigt? Emotional ausgebrannt?

Woran lässt sich emotionale Erschöpfung erkennen?

Emotionale Erschöpfung umfasst das Gefühl der Überforderung. Man fühlt sich ausgelaugt. Körperliche und seelische Reserven scheinen aufgebraucht. Der Energiemangel macht müde und niedergeschlagen. Anspannung rund um die Uhr drückt auf Körper und Seele. Die Folge: Entspannung in der Freizeit und erholsamer Schlaf kommen zu kurz. Das Magen-Darm-System rebelliert, Rückenschmerzen vermehren sich, die Anfälligkeit für Infekte nimmt zu.

Erschöpft? Erledigt? Emotional ausgebrannt?

Worauf warten Sie noch? Rufen Sie mich an: 0699 100 52818 oder schicken Sie mir eine Mail wolfgangrodlauer@wolfgangrodlauer.at. Das Leben ist zu kurz, um abzuwarten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.